Autor Thema: 2.11.11, Mi., 18-20h, AKH Wien: "Krebs-Schule", Basiskurs, 1. Abend  (Gelesen 2516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5546
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
2.11.11, Mi., 18-20h, AKH Wien: "Krebs-Schule", Basiskurs, 1. Abend
« am: Oktober 15, 2011, 11:51:49 Vormittag »



Basiskurs Krebswissen: Start

18:00 - 20:00 Uhr

Erst wenn Sie wissen, was eine Krebszelle ausmacht, dann können Sie auch sinnvolle vorbeugende Maßnahmen erkennen und befolgen.

http://cancerschool.at/


Das Comprehensive Cancer Center (CCC) Wien bündelt und unterstützt die Krebsforschung, die PatientInnenbetreuung und die Ausbildung von StudentInnen bzw. JungwissenschaftlerInnen. Das CCC ist was die Wissensvermittlung angeht auch der Öffentlichkeit verpflichtet. Die „Cancer School“ ist das Dach, unter dem Veranstaltungen für Laien gesammelt, entwickelt und angeboten werden.
 
Vor allem die Bereiche Prävention, also die Vermeidung und die Früherkennung von Krebserkrankungen sind Themen, die das CCC einer breiteren Öffentlichkeit nahe bringen möchte. Für PatientInnen wiederum ist es von Bedeutung über die eigene Erkrankung und die Therapien informiert zu sein. Und ganz besonders wichtig ist es für PatientInnen-VertreterInnen oder Personen, die in ihrer Arbeit mit Krebserkrankungen oder -erkrankten zu tun haben, die Grundbegriffe der Krebsheilkunde zu kennen, einen Überblick zu haben.

Der erste umfassende Kurs!
 
An sechs Abenden, die im Wochenabstand aufeinander folgen, werden beim Basiskurs Krebswissen von der Krebszelle bis zur Therapieentscheidung im Tumorboard die wichtigen Begriffe, die handelnden Menschen und besonderen Vorgänge behandelt. Zusätzlich wird es im Rahmen von Exkursionen die Möglichkeit geben Einrichtungen des CCC Wien zu besuchen.
 


Basiskurs Krebswissen
 
Der Basiskurs Krebswissen wurde entwickelt um Menschen mehr Kompetenz in Gesundheitsfragen zu vermitteln. Über das Grundverständnis von Krebserkrankungen lassen sich beispielsweise Fragen der Vorbeugung beantworten, kann die Teilnahme an Vorsorge- bzw. Früherkennungsmaßnahmen verantwortlich getroffen werden. Es ist oft gar nicht so einfach eigene Bedürfnisse  auszusprechen, oder sich für einen Angehörigen einzusetzen: Auch hier hilft das Wissen um diagnostische Methoden und grundlegende Therapiestrategien sowie ein entsprechendes Vokabular, das im Rahmen dieses Kurses vermittelt werden wird. Das Lehrprogramm hat sein Ziel erreicht, wenn die TeilnehmerInnen wissen, wo sie seriöse Informationen erhalten bzw. finden können und typische in der Öffentlichkeit kursierende Mythen über Krebserkrankungen entlarven können.
 
Zielgruppe:  interessierte Öffentlichkeit – keine medizinische Vorbildung notwendig, aber ein Mindestalter von 16 Jahren; Deutschkenntnisse; maximal 60 Personen pro Klasse (Pilot)
 Entwickelt für die Altersgruppe 40 plus, die sich (womöglich erstmals) mit Fragen der Früherkennung auseinandersetzt, die mit der Erkrankung der Eltern oder von Freunden in Berührung mit Gesundheitsfragen/dem Gesundheitssystem kommen.
 
Besonders empfohlen für an Krebs Erkrankte, für Angehörige und Freunde von Erkrankten, für ehemals an Krebs Erkrankte, die sich als „Patient Advocates“ engagieren wollen und für Menschen, die in ihrem Beruf mit Krebserkrankungen oder -erkrankten zu tun haben, wie neue nicht-medizinische CCC-MitarbeiterInnen, CliniClowns,  LehrerInnen an Spitälern, GesundheitsjournalistInnen, MitarbeiterInnen von Pharmaunternehmen und Krankenkassen.
 
[Folder zum Herunterladen]
 
Kursort:
 
Hörsaalzentrum AKH Wien/Ebene 8, Kursraum 21, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien

 
[Plan zum Herunterladen]
 

Exkursionen: Bitte beachten Sie den jeweils unterschiedlichen Treffpunkt!
 
 


Aktuelle Termine
 



Mi
 
02
 
Nov
2011
 

Basiskurs Krebswissen: Start
 
18:00 - 20:00 Uhr
 
Erst wenn Sie wissen, was eine Krebszelle ausmacht, dann können Sie auch sinnvolle vorbeugende Maßnahmen erkennen und befolgen.
 






Fr
 
04
 
Nov
2011
 

3. GIST Patienten- und Angehörigentreffen
 
16:00 - 19:00 Uhr
 
Das GIST Panel Austria lädt zum dritten GIST Patienten- und Angehörigentreffen ins Hörsaalzentrum im AKH Wien ein. Neben Expertenvorträgen zu Diagnose, Chirurgie und medikamentöser Therapie der Erkrankung wird eine halbe Stunde Kaffeepause auch Gelegenheit zum Austausch mit anderen Betroffenen geben.

 




Mi
 
09
 
Nov
2011
 

Basiskurs Krebswissen - Teil 2
 
18:00 - 20:00 Uhr
 
Umweltfaktoren, Vorsorgeuntersuchung/Koloskopie, Strahlentherapie und Krebs bei Kindern
 






Mi
 
16
 
Nov
2011
 

Basiskurs Krebswissen - Teil 3
 
18:00 - 20:00 Uhr
 
Grundlagenforschung, Früherkennung/Mammographie, Chemotherapie und Lungenkrebs

 




Basiskurs Krebswissen: Anmeldeschluss
 
25. Oktober 2011
 
 Downloads











 








 basiskurs-krebswissen-folder.pdf

2.38 MB

03.10.2011 07:53
 


 basiskurs-krebswissen-tafel-kornek.pdf

449.90 KB

05.10.2011 12:18
 


 basiskurs-krebswissen-tafel.pdf

455.44 KB

05.10.2011 12:19
 


 CCC-Cancer-School-Basiskurs-Krebswissen-Stundenplan.pdf

69.91 KB

27.09.2011 06:35
 


 Dr-Gabriela-Kornek-foto-von-Barbara-Krobath.jpg

617.62 KB

04.10.2011 03:41
 
hoersaal-zentrum-plan.jpg


Organisatorische Fragen
 
Dr. Birgit Beermann
 Comprehensive Cancer Centers, Postadresse: Spitalgasse 23, BT 86/Ebene 01, 1090 Wien,
Telefon: 01/40400-1941
(werktags von 9.00 bis 12.00 Uhr),
E-Mail: birgit.beermann@ccc.ac.at

Anmeldung
 
Der Basiskurs Krebswissen findet zum ersten Mal statt. Wir haben deshalb die TeilnehmerInnenzahl begrenzt, um besser auf die Bedürfnisse, Fragen und Interessen der Einzelnen eingehen zu können. Beim nächsten Kurs lässt sich besser vorhersagen, was sinnvoll und notwendig ist, und wir können ev. auch größere Klassen anbieten.
 
Der Basiskurs Krebswissen ist in keinem Fall umsonst! Wir verlangen eine Kaution von 120 Euro, damit Sie Ihre Entscheidung zur Anmeldung überlegt treffen. Wenn Sie an mindestens fünf der sechs Abende dabei sind und den Evaluationsbogen ausfüllen, bekommen Sie das Geld zurück.
 
MitarbeiterInnen des CCC Wien oder der benachbarten bzw. Partner-Institute müssen keine Kaution hinterlegen. Die Cancer School stellt allerdings eine Rechnung aus, wenn die/der Angemeldete an mehr als einem der sechs Abende nicht erscheint und/oder den Evaluationsbogen nicht bearbeitet.
 
Bitte schicken Sie bei Interesse an der Kursteilnahme ein E-Mail an office@ccc.ac.at. Bitte geben Sie Ihren Namen an, Post- und E-Mail-Adresse, sowie eine Telefonnummer unter der Sie erreichbar sind.
« Letzte Änderung: Oktober 29, 2011, 23:24:53 Nachmittag von admin »


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5546
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
2.11.11, Mi., 18-20h, AKH Wien: "Krebs-Schule", Basiskurs, 1. Abend
« Antwort #1 am: November 01, 2011, 19:56:22 Nachmittag »

Zur Erinnerung!


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351